Marktsuche Anfahrt <
ZOO & Co. Hemmingen Ratgeber Von Freund zu Freund Haarballen? Wir schaffen Abhilfe

So wird Ihre Katze die lästigen Haarknäuel los.

Haarballen entstehen bei der Fellpflege

Katzen sind sehr reinliche Tiere und verbringen viel Zeit mit der Pflege ihres Fells. Sie setzen ihre Zunge wie einen Waschlappen ein und putzen sich damit gründlich. Dabei wird mit der rauen Zungenoberfläche auch das eine oder andere Haar aus dem Fell gelöst. Über das Maul wandert es in den Magen und Darm der Katze. Sind es nur wenige Haare, so passieren sie Magen und Darm und werden einfach ausgeschieden. Größere Haarmengen würgt die Katze hoch und spuckt sie aus. Das hört sich nicht immer schön an und sieht auch nicht appetitlich aus, ist aber ganz normal. Sorgen sollten Sie sich machen, wenn Ihre Katze die Haare nicht mehr herauswürgt. Sind es zu viele verschluckte Haare, dann können sie im Magen oder Darm verklumpen. Diese Haarballen können dann sogar zu ernsthaften Darmstörungen wie Verstopfung und Darmverschluss führen.
Haarballen sind ein ganzjähriges Phänomen.
Besonders häufig treten sie jedoch im Frühjahr und Herbst auf, wenn die Zeit des Fellwechsels ist und somit mehr lose Haare als üblich von den Katzenzungen aufgenommen werden. Auch sind Katzenrassen mit langen Haaren und viel Unterwolle stärker betroffen als ihre kurzhaarigen Vertreter. Zudem neigen ältere und übergewichtige Katzen aufgrund der eingeschränkten Beweglichkeit und Darmtätigkeit zur Haarballenbildung.

Das können Sie tun:

Stellen Sie eine hochwertige aber leichte Ernährung Ihrer Katze sicher. Inhaltsstoffe wie Flohsamen sorgen für einen schnelleren Transport durch den Darm. Unterstützen Sie Ihre Katze beim Fellwechsel.
Beim täglichen Bürsten nehmen Sie lose Haare auf, bevor Ihre Katze sie verschlucken kann. Von klein auf gewöhnt, steigert die Fellness-Einheit das Wohlbefinden Ihres Stubentigers, und stärkt die Bindung zwischen ihnen.
Füttern Sie täglich Katzengras. Das Gras vermengt sich im Magen mit den dort angesammelten Haaren und erleichtert das Herauswürgen der Haare. Das bekannteste Katzengras ist Cyperus cyperoides. Sie können es in Ihrem ZOO & Co. fertig im Topf kaufen oder eine Samenmischung zum selber züchten.
Ein weiterer Helfer für den zügigen Abgang der Katzenhaare aus Magen und Darm ist Malzpaste. Mit ihren Eiweiß- und Fettstoffen erleichtert die Paste Ihrer Katze das natürliche Ausscheiden von Haaren über den Darmtrakt. Die meisten Katzen lieben den Geschmack und nehmen es gerne an. Das regelmäßige Füttern der Malzpaste trägt dazu bei, dass sich im Katzenmagen erst gar keine Haarklumpen bilden können. Dass die Paste so fettreich ist, ist jedoch gleichzeitig ihr Nachteil, rechnen Sie die Portionen unbedingt in die tägliche Kalorienzufuhr ein.
Sollten sich hartnäckige Haarballen im Magen oder Darm des Tieres entwickelt haben, hilft nur noch der Weg zum Tierarzt. Er stimmt dann die geeignete Behandlung mit Ihnen ab.

Tipps:

  • Bürsten Sie Ihre Katze regelmäßig
  • Stellen Sie Katzengras zur Verfügung
  • Füttern Sie hochwertiges Futter zur Stärkung des Fells
  • Geben Sie Ihrer Katze Malzpaste

Unsere Empfehlungen

Sanabelle Adult Hair&Skin 2kg

Sanabelle Hair & Skin ist eine besonders auf die Verbesserung der Felleigenschaften entwickelte Vollnahrung für ausgewachsene Katzen. Die hohen Anteile an wertvollen Ölen und Fetten können für ein elegantes, glänzendes und geschmeidiges Haarkleid sorgen (shiny hair). Die in Sanabelle Hair & Skin eingesetzte Kombination von Vitaminen und Spurenelementen unterstützt zusätzlich die positive Wirkung auf Haut und Haare und ist deshalb besonders auch für Ihre Rassekatze geeignet.

TRIXIE Softbürste für Hunde mit Nylonborsten

aus Kunststoff mit extra weiche Metallborsten für eine schonende Pflege des Deckhaars und der Unterwolle.
Kunststoffgriff mit rutschfester Gummieinlage.

GimCat Malt-Soft Paste Extra 200g

GimCat Malt-Soft Extra enthält naturreines, aromatisches Malz und Pflanzenöl. In Kombination mit Ballaststoffen fördert Malt-Soft Extra den Transport von Nahrung,  den natürlichen Abgang verschluckter Haare und unverdaulicher Bestandteile.